files/addpic/cast/guillaume_aktiv.jpg  

files/addpic/photos/guillaume_04.jpg

Geboren am 11. Juli 1982 in Nizza, Frankreich, ist Guillaume Néry Freediving World Champion 2011 und zählt mittlerweile zur Spitze der Weltelite der Apnoetaucher.
Sein Interesse für das Tauchen entwickelte er aus kindlicher Neugier heraus die Meereslandschaften zu erforschen, welche direkt vor seiner Haustüre lagen und
doch so unbekannt waren.
Auf Grund einer Wette mit einem Schulkollegen entwickelte er seine mit Ehrgeiz betriebene Leidenschaft für das Tauchen ohne Gerätschaften.
Dies ermöglicht ihm laut eigener Aussage „... die perfekte Harmonie zwischen Körper und Natur!“
Mithilfe eines sehr charismatischen Trainers perfektionierte er die Kunst des Apnoetauchens.

files/addpic/photos/guillaume_01.png

Im Jahr 2002 gelang ihm, im Alter von nur 20 Jahren, der Weltrekord mit einer Tiefe von 87 Metern.
Diese Tiefe überbot er 2004 mit 96 Metern und 2006 mit 109 Metern.
Die Weltmeisterschaft 2011 in Kalamata bot ihm, dem nun weltweit beäugten Helden der Tiefe, die Möglichkeit seinen Ruf als absoluter Ausnahmeathlet gerecht zu werden, indem er die in ihn gesteckten Erwartungen mehr als erfüllte und Weltmeister wurde!

Nach dem großen Ziel zu den besten seines Fachs zu gehören und der ständigen Jagd nach Rekorden, entwickelte er in einem ständigen persönlichen Reifungsprozess, eine neue Einstellung zu seinem Sport.

files/addpic/photos/guillaume_02.png

Die ganz spezielle Erfahrung unter Wasser, in Einklang mit der Natur, ist ihm wichtiger als die Gier nach Rekorden.
Diese Lebensphilosophie zeigt Guillaume in einem selbstproduzierten, atemberaubenden Video, gedreht am Schlund des tiefsten Meeresloch der Erde,
dem Dean’s Blue Hole. Mit über 13 Millionen Klicks (!) auf YouTube erreichte Guillaume Néry damit weltweite Bekanntheit:
http://www.youtube.com/watch?v=uQITWbAaDx0

files/addpic/photos/guillaume_03.jpg

Seine internationale Bekanntheit nutzt Guillaume, um auf die Rettung der Weltmeere aufmerksam zu machen. In der Audio-Serie „Seven Seas Sound Mix for World Oceans Day“ (http://www.nowness.com/day/2011/6/8/1483/seven-seas-soundmix)
setzt sich Guillaume, neben Persönlichkeiten wie dem Umweltaktivisten David de Rothschild und dem Architekten Philippe Starck, für den „World Oceans Day“ ein.